Dormagen (ots) – Sehr erleichtert dürfte am Mittwoch (10.10.) die Dormagenerin gewesen sein, die tags zuvor ihr Portemonnaie auf dem Fußweg zwischen der Hackhauser Straße und der Saarstraße verloren hatte. Von der Polizei erfuhr sie, dass die Geldbörse samt aller Karten, Dokumente und knapp 100 Euro Bargeld abgegeben worden war. Der ehrliche Finder war ein 11-jähriger Junge, der die nahgelegene Schule am Chorbusch besucht….

POL-NE: Ehrlich währt am längsten – Junge übergibt gefundene Geldbörse der Polizei

from Infos der Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss https://ift.tt/2C6Zefh
via Roki-Forum