Meerbusch (ots) – Am Montagvormittag (15.10.) erhielt die Polizei in Meerbusch Kenntnis davon, dass auf der Necklenbroicher Straße eine größere Menge Bargeld (mehrere 100 Euro-Scheine) gelegen habe, die von Autofahrern eingesammelt worden sei. Bei der anschließenden gründlichen Absuche im beschriebenen Bereich konnten die Beamten zwar keine Geldscheine mehr feststellen, sie trafen jedoch auf den vormaligen Besitzer der…

POL-NE: Wenn das Geld auf der Straße liegt… darf es nicht einfach eingesteckt werden -…

from Infos der Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss https://ift.tt/2yKUd98
via Roki-Forum