die Holzverkleidungen sind bereits blau lackiert

 

die Holzverkleidungen sind bereits blau lackiert

Der Innenausbau geht in großen Schritten voran

Nachdem nun die Ausläufe unseres großen Katzenhauses fertig gestellt worden sind, stand eine umfassende Renovierung und Sanierung im kleinen Katzenhaus an.
Nach kurzen Überlegungen war eines klar: hier soll ein Raum entstehen, der auch älteren Katzen den notwendigen Komfort bieten kann!

Nach einer kompletten Entkernung und aufwendigen Ausbesserungen des Bodens wurde nun eine elektrische Fussbodenheizung eingebaut, die Zimmerdecke neu abgehangen und verspachtelt und die Wände mit Holztafeln verkleidet.
Der Boden erhielt eine Beschichtung aus mehreren Lagen Epoxidharz, damit er den Beanspruchungen der dauerhaften Katzenunterbringung auch möglichst lange standhalten kann.

Aktuell werden die Holzwände lackiert – siehe Foto.

Diese Arbeiten wären ohne eine großartige Spende der Ernst und Emma Schäfer-Stiftung kaum möglich gewesen.
Als die Verantwortlichen der Stiftung von unseren Plänen zum Umbau des Katzenhauses erfuhren, erhielten wir umgehend eine Zusage für sage und schreibe 12.000,00€!
Damit können wir das benötigte Material kaufen und die noch geplanten Facharbeiten in gute Hände geben.
Vielen Dank auch an dieser Stelle an die Ernst und Emma Schäfer-Stiftung!

Wir werden in den nächsten Wochen weiter über die Fertigstellung berichten.

Hier kann man den Originalbeitrag lesen.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner