[wpseo_breadcrumb]

Kita-Assistenz (m/w/d) für die Inklusionsbegleitung

Gemeinde Rommerskirchen
Der Bürgermeister
Stellenausschreibung

Die Gemeinde Rommerskirchen als Trägerin von 5 Kindertagesstätten, 2 Familienzentren sowie 3 Offenen Ganztagsschulen hat folgende Stelle zu vergeben im 

Familienzentrum Abenteuerland, Anstel

Berufsbezeichnung:   Kita Assistenz (w/m/d)
Funktion:                    Inklusionsbegleitung
Arbeitsverhältnis:       Befristet bis 30.11.2022
Beginn:                       zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Umfang:                      Teilzeit (30 Stunden pro Woche)
Vergütung:                   bis Entgeltgruppe S 8b TVSuE

Kita-Assistenz (m/w/d) für die Inklusionsbegleitung mit einer Arbeitszeit von 30 Wochenstunden für ein Kind mit besonderem
Unterstützungsbedarf in Form einer 1:1 Betreuung.

Das Kind benötigt Ihre Unterstützung in verschiedenen Situationen, wie z.B. bei Interaktionen mit anderen Kindern oder während der Mahlzeiten, stehen Sie dem Kind als Begleiter zur Seite. Es ist ein Herzensanliegen, dem Kind in enger Zusammenarbeit
mit dem Team und den Eltern, die volle Teilhabe am Leben im Familienzentrum zu ermöglichen.

Die persönliche Assistenz ist immer dann Vorort, wenn das Kind die Einrichtung besucht. Ein flexibler Einsatz ist daher erforderlich.
Arbeitszeiten beginnen frühestens um 7.30 Uhr und enden spätestens um 14.30 Uhr in Abhängigkeit der Betreuungszeit des Kindes.

Der Vertrag wird vorerst im Rahmen der Fördermaßnahme des Kindes bis zum 30.11.2022 befristet geschlossen. Die Möglichkeit einer Vertragsverlängerung besteht.

Sie erfüllen folgende Voraussetzungen:

  • Quereinsteiger*innen sind herzlich willkommen
  • Einstieg ist mit und ohne Qualifikation im pädagogischen Bereich möglich
  • Sie sind flexibel von Montag bis Freitag zwischen 07:30 Uhr – 14:30 Uhr einsetzbar
  • Idealerweise verfügen Sie bereits über erste Erfahrungen in der Arbeit mit Kindern (z.B. FSJ, BFD, Kitabegleitung, Alltagshelfer*in etc.)
  • Wünschenswerterweise verfügen Sie über einen Abschluss als Erzieher*in mit staatlicher Anerkennung, Kindheitspädagog*in, Heilerziehungspfleger*in, Heilpädagog*in, Sonderpädagog*in, Sozialarbeiter*in, Erziehungswissenschaftler*in
    oder einen gleichwertigen Abschluss
  • Sie sind verantwortungsbewusst und haben gute Kommunikationsfähigkeiten
  • Im Falle einer Einstellung können Sie ein erweitertes Führungszeugnis, sowie ausreichenden Masernimpfschutz nachweisen
  • Sie haben Freude an der inklusiven Arbeit und sind empathisch und geduldig im Umgang mit Kindern
  • Sie möchten Kinder dabei unterstützen die Wunder des Alltags zu entdecken
  • Sie setzen sich mit uns dafür ein, dass Kinder – egal welcher Herkunft, Handicaps oder Familiensprache – gleiche Bildungschancen bekommen

Komplettes Stellenangebot als PDF-Dokument herunterladen.

Ihre aussagefähige Bewerbung senden Sie bitte bis zum 14.01.2022 an den
Bürgermeister der Gemeinde Rommerskirchen
– Haupt- und Personalamt –
Bahnstraße 51, 41569 Rommerskirchen
oder per e-Mail an: hauptamt@rommerskirchen.de
Auf den Versand von Eingangsbestätigungen wird verzichtet.

Mit Einreichen Ihrer Bewerbung stimmen Sie ausdrücklich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu. Diese erfolgt ausschließlich zum Zweck des Bewerbungsverfahrens.

Bitte beachten Sie, dass alle Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet werden. Wenn Ihre Bewerbungsunterlagen zurückgesendet werden sollen, legen Sie bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei. Die Gemeinde Rommerskirchen erstattet keine Bewerbungskosten.

Hier kann man den Originalbeitrag lesen.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner