Wieder Booster-Sonntag im Gewerbepark

Rommerskirchen, den 05.01.2021

Kommenden Sonntag, 9.Januar, wird im Corona-Testzentrum an der Otto-Lilienthal-Straße 4 zwischen 10 und 17 Uhr wieder „geboostert“. Impfberechtigt sind alle Einwohnerinnen und Einwohner Nordrhein-Westfalens ab zwölf Jahren, die eine Zweitimpfung spätestens am 9. Oktober 2021 erhalten haben. Mitzubringen sind ein Lichtbild- sowie der Impfausweis. Bei der dritten (Booster) Impfung genügt ein ausgefüllter Einwilligungsbogen. Bei Erst- und Zweitimpfungen muss zusätzlich auch ein Anamnesebogen vorgelegt werden.
Bei Kindern und Jugendlichen im Alter von zwölf bis 15 Jahren ist zudem die ausgefüllte Einwilligung einer/s Sorgeberechtigten nötig.
Die Unterlagen sind online unter www.rheinkreis-neuss.de/coronaimpfung verfügbar, können aber auch vor Ort ausgefüllt werden. Geimpft wird grundsätzlich mit dem mRNAImpfstoff des Herstellers Moderna. Falls er geliefert wird, werden unter 30-Jährige auch mit dem Impfstoff des Herstellers BioNTech geimpft. „Moderna ist genauso wirksam wie BioNTech, wenn es nicht sogar Studien nach länger wirksam ist. Zögern Sie daher nicht, sich impfen zu lassen“, so Bürgermeis-ter Dr. Martin Mertens über die Wirksamkeit der Impfstoffe. Aufgrund der momentan geringen Liefer-mengen sind aktuell nur wenige BioNTech –Impfdosen verfügbar. Ob davon eine geringe Menge nach Rommerskirchen kommen wird, ist derzeit unklar. Sollte es keinen BioNTech-Impfstoff geben, kann generell erst ab einem Alter von 18 Jahren geimpft werden. Mit dem BioNTech-Impfstoff wird aber auf jeden Fall im Impf-zentrum des Kreises in Neuss geimpft.

Hier kann man den Originalbeitrag lesen.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner