Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Dormagen (ots)

In der Nacht von Freitag auf Samstag (08.01.), gegen 00:30 Uhr, versuchten mehrere Jugendliche auf dem Park & Ride Parkplatz am Willy-Brandt-Platz ein Kleinkraftrad zu entwenden. Das hatten aufmerksame Zeugen beobachtet und die Polizei verständigt.

Die Täter flüchteten über die Bahngleise in Richtung Ahornweg. Auf dem Parkplatz blieb ein beschädigtes silbernes Kleinkraftrad der Marke Piaggio und ein hölzernes Rollbrett zurück.

Bei den Flüchtigen soll es sich um vier bis sechs dunkel gekleidete, männliche Jugendliche handeln. Einer von ihnen soll eine schwarze Mütze mit dem Logo der Marke Moncler getragen haben.

Das Kriminalkommissariat 25 in Dormagen hat die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen, die Hinweise auf die Jugendlichen geben können, sich unter der Telefonnummer 02131 300-0 zu melden.

Wie Fahrzeugbesitzer ihr Zweirad vor Diebstahl sichern oder ihr Kraftfahrzeug vor einem Aufbruch schützen können, erklärt die Polizei unter https://www.polizei-beratung.de/themen-und-tipps/diebstahl/sicherheit-rund-ums-fahrzeug/.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
02131/300-14011
02131/300-14013
02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail: pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Hier kann man den Originalbeitrag lesen.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner