Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Unbekannte schlagen Autoscheibe ein - Wer kann Hinweise geben?
  • Bild-Infos
  • Download

Dormagen (ots)

Am Dienstagvormittag (11.01.), gegen 11:15 Uhr, verständigte ein aufmerksamer Zeuge die Polizei. Er hatte auf einem Parkplatz an der Bürger-Schützen-Allee eine aufgebrochene Stufenhecklimousine vom Typ Chevrolet Cruze bemerkt.

Nach ersten Erkenntnissen hatten Unbekannte an dem grauen Wagen das Fenster der Beifahrertür eingeschlagen. Ob sie aus dem Fahrzeug auch etwas entwendeten, konnte zum Zeitpunkt der Anzeigenaufnahme nicht geklärt werden.

Da der Fahrzeugbesitzer nicht erreichbar war, nahmen Polizeibeamte die im Auto verbliebenen Wertsachen in Verwahrung und sicherten das Fahrzeug mit einer Folie provisorisch vor Witterungseinflüssen.

Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 02131 300-0 beim Kriminalkommissariat 14 zu melden.

Die Polizei empfiehlt, keine Wertsachen im Auto zurückzulassen, auch nicht für kurze Zeit. Oftmals reichen Dieben schon wenige Minuten aus, um gut sichtbare Gegenstände aus den Fahrzeugen zu stehlen. Weitere Informationen finden Interessierte im Internet unter www.polizei-beratung.de.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
02131/300-14011
02131/300-14013
02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail: pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Hier kann man den Originalbeitrag lesen.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner