Raumlufttechnische Anlagen in Schulen
und Kitas: Förderanträge gestellt, erste
Anlagen installiert

Rommerskirchen, den 11.01.2022

Unmittelbar, nachdem die Bundesregierung im Juni 2021 die Förderung von „Raumlufttechnischen Anlagen“ für Bildungseinrichtungen beschlossen hatte, hatte der Rat der Gemeinde noch im gleichen Monat ein Ingenieur- und Fachplanungsbüro beauftragt, das für die Förderung notwendige Lüftungskonzept für die Schulen und Kindertagesstätten zu erstellen. Raumlufttechnische Anlagen („RLTAnlagen“) saugen die verbrauchte Luft aus den Räumen ab und sorgen so für einen stetigen Luftdurchsatz, was die Luftqualität verbessern und gleichzeitig die Virenlast verringern soll.
Das Lüftungskonzept des Ingenieurbüros wurde vor Weihnachten fertiggestellt. Die Verwaltung hat – dem Auftrag des Rates entsprechend – umgehend noch im Dezember die notwendigen Förderanträge für alle Klassenräume und Räume des offenen Ganztags sowie die Kindertagesstätten und Familienzentren der Gemeinde gestellt.
Für zwei Grundschulen liegen die Förderzusagen bereits vor, die Ausschreibung läuft. Unterdessen wurden in jeweils zwei Klassenräumen der Gillbachschule und der Gemeinschaftsgrundschule Frixheim bereits erste Anlagen installiert. Nach und nach folgen weitere Räume.
Das Kreisgesundheitsamt hat derweil gegenüber der Gemeinde vor Weihnachten nochmals seinen Standpunkt bekräftigt, wonach mobile Luftfilter zu keiner Verringerung der Corona-Infektionszahlen führen. Sie werden auch nicht gefördert, wenn Fenster zu öffnen sind. Anders sieht das bei den fest installierten RLT-Anlagen aus. Allerdings gilt auch hier, dass weiterhin zusätzlich gelüftet werden muss.
Inwiefern technische Anlagen überhaupt die Übertragung des Corona-Virus – insbeson-dere vor dem Hintergrund der neuen Omikron-Variante – verringern, kann nicht beur-teilt werden. Auswirkungen auf die Unter-Quarantäne-Setzungen des Gesundheitsamtes, auf die Maskenpflicht oder das regelmäßigen Lüften haben die Anlagen nicht.
Im Haupt- und Finanzausschuss am 20. Januar soll über den Fortschritt der Installationen berichtet werden.

Hier kann man den Originalbeitrag lesen.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner