Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Rommerskirchen (ots)

Am Mittwoch (26.01.), in der Zeit zwischen 6:30 Uhr und 9:50 Uhr, geriet eine Wohnung an der Kastanienallee ins Visier von Wohnungseinbrechern. Der oder die unbekannten Tatverdächtigen hebelten die Hauseingangstür auf und gelangten so ins Innere der Räumlichkeiten. Nach ersten Erkenntnissen entwendeten sie Bargeld und flüchteten über die Terrassentür durch den Garten.

Das Kriminalkommissariat 14 hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen. Wer zur Tatzeit verdächtige Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, sich unter der Nummer 02131 300-0 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Die Polizei rät: Lassen Sie sich zum Thema Einbruchschutz durch die Fachberater der Kriminalpolizei kostenlos beraten. Terminvereinbarung unter 02131 300-0.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
02131/300-14011
02131/300-14013
02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail: pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Hier kann man den Originalbeitrag lesen.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner