Der jährliche Frühjahrsputz in der Stadt Grevenbroich findet nach dem pandemiebedingten Ausfall in 2021 nun wieder statt.

Am Freitag, 11.03.2022 und Samstag, 12.03.2022, steht wieder der jährliche und von den Stadtbetrieben Grevenbroich AöR organisierte Frühjahrsputz an. Die mit Handschuhen und Müllsäcken ausgestatteten freiwilligen Helfer*innen ziehen aus, um gemeinsam am Straßenrand, auf Radwegen, in Wäldern sowie in Grünanlagen für Sauberkeit und Ordnung zu sorgen.

Der Frühjahrsputz war und ist für die Befreiung des Grevenbroicher Stadtgebiets von Müll und Unrat sehr wichtig. Vor allem für die Kinder und Jugendlichen aus Kitas und Schulen hat der Frühjahrsputz auch einen pädagogischen Wert, da so schon früh ein Bewusstsein für die Belange der Umwelt geschafft wird.

Die eifrigen Helfer*innen können selbst entscheiden, wo sie Müll und Unrat aufsammeln möchten. Das Aufräumteam besteht aus den unterschiedlichsten Gruppen: Nicht nur die Vereine, Schulen und Kitas haben sich in der Vergangenheit beteiligt – auch durch die vielen freiwilligen Helfer*innen wird der Frühjahrsputz immer sehr erfolgreich.

Interessierte können sich bis zum 01.03.2022 bei Herrn Ralf Dietrich telefonisch unter 02181 9199 oder per E-Mail an ralf.dietrich(at)stadtbetriebe-grevenbroich.de anmelden. Dabei sind die gewünschten Uhrzeiten und der Sammelort anzugeben. Die angemeldeten Teilnehmer*innen erhalten im Vorfeld Müllsäcke und Handschuhe.

Aufgrund der Pandemie weisen die Stadtbetriebe daraufhin, beim Sammeln der Abfälle ausreichend Abstand zueinander einzuhalten und wo nötig, einen Mundnaseschutz zu verwenden. Auch sollten die Gruppen möglichst klein gehalten werden. Bei Erkältungssymptomen bitten die Stadtbetriebe, von einer Teilnahme abzusehen. Zum Schutz der eigenen Mitarbeiter*innen werden die Müllsäcke und Handschuhe kontaktlos vor der Tür abgestellt.

Quellverweis: www.grevenbroich.de

https://www.grevenbroich.de/detail/news/2092-fruehjahrsputz-findet-wieder-statt/

Hier kann man den Originalbeitrag lesen.