Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Dormagen (ots)

Die Polizei bat am Dienstag (8.2.) um Mithilfe bei der Suche nach einem vermissten Mann aus Dormagen. Der 69-Jährige wollte einen Supermarkt aufsuchen und war anschließend nicht nach Hause zurückgekehrt. Die intensive Suche, nach dem gesundheitlich beeinträchtigten Senior unter Einsatz eines Polizeihubschraubers und Spürhunden verlief zunächst ohne Erfolg. Am Dienstagabend konnten Polizeibeamte den Senior im Düsseldorfer Stadtteil Bilk wohlbehalten antreffen. Die Polizei bedankt sich für die Hinweise, die nach dem Fahndungsaufruf zahlreich eingingen.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
02131/300-14011
02131/300-14013
02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail: pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Hier kann man den Originalbeitrag lesen.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner