Das Anmeldeverfahren für die weiterführenden Schulen zum Schuljahr 2022/2023 wurde in er Zeit vom 29.01.2022 bis zum 04.02.2022 durchgeführt. Mit Stand 15.02.2022 lagen für die weiterführenden Schulen folgende Wünsche zur Anmeldung vor:

• Diedrich-Uhlhorn-Realschule: 52

• Wilhelm-von-Humboldt Gesamtschule: 127

• Käthe-Kollwitz Gesamtschule: 143

• Erasmus Gymnasium: 102

• Pascal Gymnasium: 183

Die Bezirksregierung Düsseldorf hat der Einrichtung eines 5. Zuges zum Schuljahr 2022/2023 am Pascal Gymnasium zugestimmt. Sowohl an der Käthe-Kollwitz Gesamtschule als auch am Pascal Gymnasium übersteigen die Wünsche zur Aufnahme die Kapazität:

• Käthe-Kollwitz Gesamtschule: Kapazität/Aufnahmen 108 bei 35 Ablehnungen

• Pascal Gymnasium: Kapazität/Aufnahmen 150 bei 33 Ablehnungen

Gemeinsam mit der oberen Schulaufsicht ist das Verfahren für das daraus resultierende zweite Anmeldeverfahren abgestimmt und festgelegt worden. Zunächst treffen die Schulleitungen der Käthe-Kollwitz Gesamtschule und des Pascal Gymnasiums die Entscheidungen über ihre jeweiligen Aufnahmen. Die entsprechenden Aufnahme- bzw. Ablehnungsbescheide wurden am 21.02.2022 versandt. Zeitgleich wurden auch die Aufnahmebescheide für die an der Diedrich-Uhlhorn Realschule, der Wilhelm-von-Humboldt-Gesamtschule und der am Erasmus Gymnasium angemeldeten Schüler*innen versandt. Für die abgelehnten Schüler*innen wird am 02.03.2022 und am 03.03.2022 ein zweites Anmeldeverfahren durchgeführt. Aufnahmekapazitäten sind am Erasmus Gymnasium mit 18 Plätzen, an der Wilhelm-von-Humboldt-Gesamtschule mit 35 Plätzen und an der Diedrich-Uhlhorn-Realschule mit 56 Plätzen vorhanden. Die Eltern werden mit dem Ablehnungsschreiben über das weitere Verfahren für die zweite Anmelderunde informiert.

Quellverweis: www.grevenbroich.de

https://www.grevenbroich.de/detail/news/2128-anmeldezahlen-an-weiterfuehrenden-schulen/

Hier kann man den Originalbeitrag lesen.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner