Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Grevenbroich (ots)

Am Mittwoch (16.3.) verunglückte ein 61-jähriger Motorradfahrer gegen 10:40 Uhr schwer, als er die Kreisstraße 40 aus Orken kommend in Richtung Hemmerden befuhr und nach ersten Erkenntnissen einen Kleinlastwagen übersah, der wegen notwendiger Kanalarbeiten am Fahrbahnrand stand. Infolge des Zusammenstoßes stürzte der Kradfahrer und zog sich schwere Verletzungen zu.
Die alarmierte Polizei sperrte die Kreisstraße 40 vorübergehend zum Zweck der Rettungs- und Unfallaufnahmemaßnahmen, die unter anderem vom Zentralen Verkehrsunfallaufnahmeteam der Polizei unterstützt wurden.

Der Verletzte Jüchener musste in ein Krankenhaus gebracht werden.
Die weiteren Ermittlungen übernahm mittlerweile das Verkehrskommissariat der Polizei.

Über aktuelle Straßensperrungen im Rhein-Kreis Neuss informiert die Kreispolizeibehörde auf den behördeneigenen Social-Media-Kanälen. Folgen Sie der #PolizeiRKN auf Facebook (www.facebook.com/polizei.nrw.ne/) und Twitter (www.twitter.com/polizei_nrw_rkn), um auf dem Laufenden zu bleiben.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
02131/300-14011
02131/300-14013
02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail: pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Hier kann man den Originalbeitrag lesen.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner