Die Stadtbetriebe Grevenbroich AöR haben auf 370 Quadratmetern Stauden gepflanzt.

Im Rahmen einer Straßenbaumaßnahme in Barrenstein sowie einer Beetumgestaltung in Kapellen haben die Stadtbetriebe jetzt insgesamt ca. 370 Quadratmeter mit Stauden bepflanzt. Neben der durchgehenden Blüte und damit einer optischen Aufwertung der Stadt werden die Staudenmischungen im Laufe der nächsten Jahre auch den Pflegeaufwand auf den besagten Flächen reduzieren.

Im Rahmen der Vorbereitungen zum mittlerweile abgesagten Bundesköniginnentag hatten die Stadtbetriebe bereits auf der Provinz- und Mühlenstraße in Gindorf ca. 350 Quadratmeter mit Staudenmischungen bepflanzt, inklusive Zwiebeln und Gräser. Die Fläche in Gindorf wurde vor Kurzem um weitere 100 Quadratmeter Rosenpflanzung ergänzt. So wird in den Bereichen eine durchgehende Blüte von März bis November gewährleistet. Die gepflanzten Stauden im gesamten Stadtgebiet werden durch die Mitarbeiter*innen der Stadtbetriebe seit der Pflanzung fast täglich mit Wasser versorgt. Gern können sich anliegende Bürger*innen an der Bewässerung beteiligen.

Quellverweis: www.grevenbroich.de

https://www.grevenbroich.de/detail/news/2153-stadtbetriebe-pflanzen-auf-370-quadratmetern-stauden/

Hier kann man den Originalbeitrag lesen.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner