POL-NE: Aggressiver Ladendieb vorläufig festgenommen

Grevenbroich (ots)

Am Mittwochnachmittag (6.4.) wurde die Polizei zum Supermarkt am “Ostwall” gerufen. Dort erwartete die Streifenbeamten ein renitenter Ladendieb, der durch einen Mitarbeiter an der Flucht gehindert wurde.

Nach Angaben des Zeugen beobachtete dieser zuvor, wie der 28-Jährige Kleidungsstücke und Elektroartikel in einen Koffer, ebenfalls aus dem Warensortiment des Supermarktes, verstaute. Anschließend versuchte der Verdächtige, den Laden unbemerkt zu verlassen. Der Angestellte sprach den “Kunden” auf sein Vorhaben an. Daraufhin wurde der Ladendieb aggressiv und schlug nach dem Mitarbeiter.

Die daraufhin alarmierten Beamten hatten Mühe, den deutlich nach Alkohol riechenden Querulanten zu bändigen und in Gewahrsam zu nehmen. Er leistete erheblichen Widerstand.

Auf der Wache wurde dem 28-Jährigen eine Blutprobe durch einen Arzt entnommen. Er musste seinen Rausch im Gewahrsam der Polizei ausschlafen.

Das Kommissariat 24 in Grevenbroich hat die Ermittlungen in der Strafsache übernommen.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
02131/300-14011
02131/300-14013
02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail: pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Hier kann man den Originalbeitrag lesen.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner