Grevenbroich (ots)

Am Montagnachmittag (25.04.), gegen 15:20 Uhr, kam es an der Wevelinghovener Straße (Kreisstraße 10) zu einem Verkehrsunfall, bei dem drei Personen leicht verletzt wurden.

Ein 31 Jahre alter Mann aus Grevenbroich hatte die Wevelinghovener Straße in Richtung Noithausen befahren. An der Einmündung in Richtung Kreisverkehr Nordstraße / Grevenbroicher Straße beabsichtige der Audifahrer nach links abzubiegen. Dabei übersah er nach eigenen Angaben den entgegenkommenden Wagen eines 53 Jahre alten Mannes aus Jüchen. Der Fahrer des Chevrolet und dessen 47 Jahre alter Beifahrer wurden, ebenso wie der mutmaßliche Unfallverursacher, bei dem Zusammenstoß leicht verletzt. Durch den Rettungsdienst wurden alle drei in umliegende Krankenhäuser eingeliefert. Die nicht mehr fahrbereiten Wagen wurden durch ein Abschleppunternehmen von der Unfallstelle geborgen.

Aufgrund auslaufender Betriebsstoffe, welche eine aufwendige Reinigung der Fahrbahn erforderten, war die Auf- und Abfahrt zum Kreisverkehr Nordstraße / Grevenbroicher Straße mehrere Stunden gesperrt.

Das Verkehrskommissariat Grevenbroich hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
02131/300-14011
02131/300-14013
02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail: pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Hier kann man den Originalbeitrag lesen.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner