POL-NE: Betrunkener Unfallverursacher flüchtet - Personenspürhündin Jana erfolgreich

Grevenbroich (ots)

Am Freitag (10.06.), gegen 23:30 Uhr, ereignete sich auf der Kreisstraße 31 in Grevenbroich-Allrath ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem sich ein PKW überschlug und auf der Seite im angrenzenden Feld liegen blieb.
Der Fahrzeugführer konnte sich selbst aus dem deutlich beschädigten Auto befreien. Weitere Verkehrsteilnehmer wurden auf die Situation aufmerksam und hielten an, um Hilfe zu leisten. Doch der Verunglückte flüchtete fußläufig und konnte auch durch die ersten eintreffenden Streifenwagen zunächst nicht mehr angetroffen werden.
Gemeinsam mit Kräften der Feuerwehr begann eine großangelegte Suche nach dem möglicherweise verletzten Unfallverursacher.
Zur Unterstützung wurde auch ein Diensthundeführer der Polizei mit seiner Personenspürhündin “Jana” zur Unfallörtlichkeit entsandt.
Die Spührhündin nahm anhand zurückgelassener Kleidung die Fährte des flüchtigen Fahrzeugführers auf und folgte der Spur zielstrebig über einen angrenzenden Feldweg in Richtung der Vollrather Höhe. Im weiteren Verlauf folgte die Hündin der Spur eine dicht bewachsene Böschung hinab, querte die dort verlaufenden Gleise der RWE-Werksbahn und zog anschließend wieder die gegenüberliegende Böschung hinauf. Dort im Unterholz stießen die Einsatzkräfte letztlich auf den alkoholisierten und benommen wirkenden Gesuchten.

Zeitgleich hatte auch die Feuerwehr seinen Standort mittels Drohnentechnik ausfindig gemacht.

Der 39-jährige Mann musste die Polizisten zur Wache begleiten, wo ein Arzt eine Blutprobe entnahm.

Den Führerschein des Unfallverursachers stellten die Beamten sicher und leiteten ein Strafverfahren ein.

Das stark beschädigte Auto musste durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
02131/300-14011
02131/300-14013
02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail: pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Hier kann man den Originalbeitrag lesen.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner