Musik
| 14.06.2022

Ein abwechslungsreiche Darbietung präsentierten die 15 Schülerinnen und Schüler des Fachbereichs Tasten der Musikschule Rhein-Kreis Neuss bei ihrem Konzert „An die Tasten, fertig, los!” in Korschenbroich. In der Aula des Gymnasiums begeisterten sie das Publikum mit Werken von den Wiener Klassikern über Filmmusik bis hin zu aktueller Popmusik.

In positiver Erinnerung bleibt Lilli Küppers ausdrucksstarke Interpretation von Friedrich Burgmüllers „Ballade in C-moll, op.100“. Überzeugen konnte ebenfalls Alexander Schütze sowohl mit „Für Elise“ von Ludwig van Beethoven als auch mit John Williams‘ Star-Wars Filmhit „Imperial March“. Sehr viel Applaus erhielt Szymon Zurawski für seine einfühlsame Version von Yann Tiersens „Comptine d’un autre été aus dem Film „Die wunderbare Welt der Amelie“. Einen gelungenen musikalischen Abschluss bot Len Haskic mit einer fulminanten Interpretation der Polonaise As-Dur von Frederic Chopin. Die zahlreichen Zuhörer belohnten die hervorragenden Leistungen mit viel Beifall. Schulleiterin Ruth Braun-Sauerwein und Fachleiter Stefan Jennissen dankten den Akteuren für ihre Beiträge und überreichten ihnen eine Rose als Dankeschön. Die Reihe „An die Tasten, fertig, los!” wird im Spätherbst 2022 fortgesetzt.

Quellverweis: https://www.rhein-kreis-neuss.de/de/verwaltung-politik/nachrichten/pressemeldungen-aus-dem-jahr-2022/musikschule-rhein-kreis-neuss-von-den-wiener-klassikern-bis-hin-zu-aktueller-popmusik/

Hier kann man den Originalbeitrag lesen.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner