Bürgerbüro bestens für Ferienzeit gewappnet

Rommerskirchen, den 04.07.2022

Mit dem Urlaub ist es für manche wie mit Weihnachten: Für nicht wenige kommt beides zumindest so überraschend, dass manche Vorbereitungen eigentlich unnötige Hektik verursachen. Das Bürgerbüro des Rathauses ist in der Ferienzeit allerdings auch für solche Fälle bestens gerüstet. Dies gilt nicht zuletzt für die Verlängerung von Kinderausweisen, die nach einem Jahr ablaufen – was erfahrungsgemäß zuweilen aus dem Blick gerät. Diese werden im Bürgerbüro sofort erneuert, bzw. verlängert. Während die Wartezeit für Personalausweise und Reisepässe zwei bis drei Wochen dauert, werden vorläufige Ausweise gleich vor Ort ausgestellt. Auch mit diesen kann man prinzipiell ins EU-Ausland reisen, wobei dies jedoch für jedes Ziel konkret geprüft werden sollte – im Rathaus oder online, so etwa unter dem Link www.auswaertigesamt.de/de/service/fragenkatalog-node/04bvorlaeufigerreisepassausreichend/.
Geöffnet ist das Bürgerbüro auch in den Ferien wie üblich, nämlich montags bis freitags von 8 bis 12.30 Uhr, dienstags von 14 bis 16.30 Uhr, donnerstags von 14 bis 18 Uhr und samstags von 10 bis 12.30 Uhr.

Hier kann man den Originalbeitrag lesen.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner