Grundstücksvergabe für Baugebiet „Im Kamp“

Rommerskirchen, den 07.07.2022

Die Gemeinde Rommerskirchen plant den Verkauf von zwölf Baugrundstücken für freistehende Einfamilienhäuser, Doppelhäuser sowie Tiny Houses/Mini Houses im Widdeshovener Baugebiet „Im Kamp“. Der Verkauf erfolgt nach den aktuellen Grundsätzen für die Vergabe von bebaubaren Grundstücken der Gemeinde Rommerskirchen, die zuletzt am 7. April geändert wurden. Die Grundstücke werden zu einem Festpreis von 255 Euro pro Quadratmeter verkauft. Informationen zu den angebotenen Grundstücken, zum Vergabeverfahren sowie zu den einzureichenden Bewerbungsunterlagen sind auf der Homepage der Gemeinde(www.rommerskirchen.de/) unter der Rubrik „Bauen/Wohnen/Umwelt“ zu finden. Diese Unterlagen können zudem per Mail über die Adresse grundstuecksvergabe@ rommerskirchen.de, telefonisch unter der Kontaktnummer 02183/800-83 oder postalisch beim Amt für Planung, Gemeindeentwicklung und Mobilität, Bahnstraße 51, 41569 Rommerskirchen angefordert werden. Die Grundstücksbewerbungen für das Baugebiet „Im Kamp“ können im Zeitraum vom 18.Juli bis einschließlich 28. August bei der Gemeinde eingereicht werden. Eine persönliche Abgabe ist am Empfang im Historischen Rathaus (Bahnstraße 51, 41569 Rommerskirchen) möglich.
Auf dem Postweg sind die Bewerbungsunterlagen an die Gemeinde Rommerskirchen, Amt für Planung, Gemeindeentwicklung und Mobilität, Bahnstraße 51, 41569 Rommerskirchen, zu richten. Eine Abgabe per Mail an die Adresse grundstuecksvergabe@rommerskirchen.de oder per Fax an die Kontaktnummer 02183/800-37 ist ebenfalls möglich.

Hier kann man den Originalbeitrag lesen.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner