Aufgrund vieler Anregungen aus der Bürgerschaft zur Verkehrssituation an der Straße „Am Gehöft“ findet am 15.09.2022 um 18:00 Uhr im Bernardussaal unter Beteiligung der Bürger*innen ein Monitoring zu verkehrsberuhigenden Maßnahmen statt.

Unter der Leitung des Ingenieurbüros „Achten und Jansen“ sollen gemeinsam Lösungen gefunden werden, wie die Verkehrssituation auf der Durchgangsstraße baulich entschärft werden könnte. Die unmittelbar betroffenen Anwohner*innen erhalten frühzeitig vor dem 15.09.2022 nähere Informationen.

In der Vergangenheit wurden bereits diverse verkehrsberuhigende Maßnahmen getroffen. Zuletzt stellten die Stadtbetriebe Pflanzkübel auf, um eine Verengung der Straße und damit eine Verlangsamung des Verkehrs zu erreichen.
Ein genauer Zeitpunkt, wann mit Planungen zum Umbau der Straße begonnen wird, kann zurzeit nicht genannt werden.

Quellverweis: www.grevenbroich.de

https://www.grevenbroich.de/detail/news/2310-neues-konzept-fuer-die-strasse-am-gehoeft/

Hier kann man den Originalbeitrag lesen.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner