Grevenbroich (ots)

Am Dienstag (16.08.), gegen 12:25 Uhr, kam es auf der Provinzstraße an der Abzweigung Mühlenstraße zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei PKW, bei dem beide Autofahrerinnen verletzt wurden.

Nach ersten Erkenntnissen befuhr eine 83-Jährige mit einem Hyundai die Mühlenstraße und beabsichtigte, nach links in die Provinzialstraße einzubiegen. Dabei übersah sie den vorfahrtsberechtigten Wagen eines 40-Jährigen, der mit seinem Isuzu D-Max auf der Provinzialstraße in Fahrtrichtung Bedburg unterwegs war. Es kam zur Kollision der beiden Fahrzeuge, wodurch die Fahrerseitentür des Hyundai eingedellt wurde. Die 83-Jährige konnte sich nicht selbst aus dem Wagen befreien, sodass die Feuerwehr ihr zu Hilfe kam.

Sie wurde schwerverletzt in ein Krankenhaus gebracht.

Der 40-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt.

Während der Unfallaufnahme wurde die Provinzstraße zwischen Mühlenstraße und “Zur Wassermühle” gesperrt.

Auch das Zentrale Verkehrsunfallaufnahme-Team (ZVU) war im Einsatz.

Die weiteren Ermittlungen hat das Verkehrskommissariat Grevenbroich übernommen.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
02131/300-14011
02131/300-14013
02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail: pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Hier kann man den Originalbeitrag lesen.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner