Neues Spielgerät auf Rommerskirchener
Dorf- und Festplatz

Rommerskirchen, den 25.08.2022

Eine Party für den guten Zweck: Siri4Roki feierte im August 2019 ein Fest und von Anfang an war klar, dass der Erlös für ein behindertengerechtes Spielgerät eingesetzt werden würde. Der Standort: Der neue Dorfund Festplatz. Im Frühjahr 2022 war es dann endlich soweit. Das Spielgerät wurde bestellt und im Mai 2022 aufgestellt. Hierbei handelt es sich um ein Spielgerät, das auch inklusiv genutztwerden kann – der Aufstieg und die Rutsche sind extrabreit, damit auch Kinder, die eine Hilfe oder Begleitung benötigen, hier spielen und rutschen können. Die Kosten für das Spielgerät beliefen sich insgesamt auf rund 25.000 €, die Siri4Rokiaus dem Erlös der Feierlichkeiten, aber auch durch Spenden zum Beispiel vom Sponsorenlauf der Gillbachschule und der SG Roki generiert hat. Das neue Spielgeräte wurde nun vom Verein Siri4Roki offiziell der Gemeinde Rommerskirchen übergeben, damit diese es in ihren regelmäßigen Wartungs- und Kontrollplan für Spielgeräte aufnehmen kann. Bürgermeister Dr. Martin Mertens, als auch die Vorsitzende des Vereins Siri4Roki, Monika Lange, zeigen sich begeistert: „Endlich kann das neue Spielgerät seiner eigentlichen Bestimmung nachgehen. Wir sind uns sicher, dass viele Kinder sehr viel Spaß daran haben werden.“

Hier kann man den Originalbeitrag lesen.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner