Dormagen (ots)

Am Mittwoch (07.09.), gegen 10:20 Uhr, kam es auf der Krefelder Straße zu einem Verkehrsunfall.

Nach ersten Erkenntnissen beabsichtigte ein 81-Jähriger, mit seinem Auto aus einer Parklücke auf dem Parkplatz eines Klinikums auszuparken.
Seinen Angaben zufolge verlor der Dormagener offenbar die Kontrolle über sein Fahrzeug, da er das Gaspedal mit der Bremse verwechselte.
Im Zuge dessen touchierte er eine Straßenlaterne und fuhr gegen die Gebäudefassade, wo er zum Stillstand kam.

Der Fahrer des Opel wurde zunächst mit leichten Verletzungen einem Krankenhaus zugeführt, wo er zwei Tage später verstarb.

Das Verkehrskommissariat in Grevenbroich hat die Ermittlungen übernommen.

Ein Abschleppdienst entfernte das Auto des Verstorbenen.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
02131/300-14011
02131/300-14013
02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail: pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Hier kann man den Originalbeitrag lesen.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner