Grevenbroich (ots)

Am Dienstagnachmittag (13.09.), gegen 17:30 Uhr, beabsichtigten Polizeibeamte aus Grevenbroich auf der Straße “Am Rittergut” einen Mann auf einem Fahrrad zu kontrollieren. Bei Erblicken des Streifenwagens flüchtete dieser zunächst samt Fahrrad, ließ das Rad aber im weiteren Verlauf seiner Flucht zurück.

Der 20-Jährige aus Grevenbroich gibt an, nichts zur Herkunft des Fahrrads zu wissen.

Eine Abfrage im polizeilichen Fahndungssystem ergab, dass der Drahtesel zuvor gestohlen wurde.

Es besteht somit der Verdacht, dass der Mann das Fahrrad entwendet hat.

Die Polizei stellte das Fahrrad sicher und fertigte eine Anzeige.

Die weiteren Ermittlungen hat das Kriminalkommissariat 24 übernommen.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
02131/300-14011
02131/300-14013
02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail: pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Hier kann man den Originalbeitrag lesen.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner