Dormagen (ots)

Am Mittwoch (14.09.) befuhr nach ersten Erkenntnissen ein 22-jähriger Dormagener in Dormagen-Delrath die Edisonstraße in Richtung St.-Peter-Straße. An der Kreuzung beachtete er nicht die Vorfahrt der von rechts kommenden 58-jährigen Dormagenerin und es kam zum Zusammenstoß.
Zusätzlich wurde das Fahrzeug eines 57-jährigen Bedburgers, welcher auf der Edisonstraße am Stop-Zeichen wartete, beschädigt. Das unfallverursachende Fahrzeug kippte um und landete auf der Seite.

Durch den Unfall wurden zwei Personen leicht verletzt. Diese wurden zur ärztlichen Versorgung in nahegelegen Krankenhäuser verbracht.

Ein Abschleppunternehmern kümmerte sich um die beschädigten Fahrzeuge.

Für die Unfallaufnahme war der Kreuzungsbereich und damit die Einfahrt in die Edisonstraße gesperrt.

Der genaue Unfallhergang ist nun Gegenstand der Ermittlungen des Verkehrskommissariats.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
02131/300-14011
02131/300-14013
02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail: pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Hier kann man den Originalbeitrag lesen.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner