Grevenbroich (ots)

Auf der Bahnstraße in Grevenbroich wurde am Montagabend (19.09.) gegen 22:45 Uhr ein 21-jähriger Mann aus Essen von drei zur Zeit unbekannten Männern geschlagen und am Kopf verletzt. Die drei unbekannten Männer hätten laut Zeugenaussage schwarze Haare und einen Vollbart gehabt. Sie seien arabischer oder syrischer Herkunft. Nach der Tat stiegen die Täter in einen Pkw und fuhren in Richtung Montanushof davon.
Während der Sachverhaltsaufnahme durch die Polizei stellte sich heraus, dass eine der anwesenden Personen auf Grund eines Haftbefehls gesucht wurde. Diese Person wurde festgenommen und einer Polizeiwache zugeführt.

Im Falle der Schlägerei hat das Kriminalkommissariat 24 in Grevenbroich die Ermittlungen übernommen. Die Kripo bittet Zeugen, die Angaben zum Tathergang oder Hinweise zu den Tätern machen können, sich unter 02131 3000 bei der Polizei zu melden.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
02131/300-14011
02131/300-14013
02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail: pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Hier kann man den Originalbeitrag lesen.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner