Gemeinde braucht Wohnraum für Geflüchtete

Rommerskirchen, den 21.09.2022

Der russische Angriffskrieg in der Ukraine hält seit nunmehr knapp sieben Monaten an. Auch wenn einige Ukrainer/-innen mittlerweile in ihre Heimat zurückgekehrt sind, ist in den kommenden Wochen und Monaten mit weiteren Geflüchteten zu rechnen. Auch Geflüchtete aus anderen Kriegs- und Krisengebieten dürfen dabei nicht in Vergessenheit geraten. Unterkünfte sind für die Unterbringung hilfsbedürftiger Menschen zentral und gleichzeitig knapp. Diejenigen Bürgerinnen und Bürger, die Unterkünfte zur Verfügung stellen können und wollen, werden gebeten, sich im Sozialamt, z.B. unter der Telefonnummer 02183-80050, oder der E-Mail Adresse: sozialamt@rommerskirchen.de zu melden.

Hier kann man den Originalbeitrag lesen.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner