Tag der offenen Tür im Wissenschaftlichen Geflügelhof Sinsteden : Rommerskirchener und Frixheimer Schulkinder versteigern Bienenkunstwerke

Rommerskirchen, den 21.09.2022

Am Sonntag, 2. Oktober lädt der Wissenschaftliche Geflügelhof des Bunds Deutscher Rassegeflügel-Züchter bei freiem Eintritt von 10 bis 17 Uhr zum Tag der offenen Tür ein. Mit von der Partie sein werden dann auch Kinder der Gillbachschule in Rommerskirchen sowie der Frixheimer Gemeinschaftsgrundschule. Die nämlich haben in entsprechenden Projekten Bienenkunstwerke gestaltet, welche auch Teil einer Ausstellung, die aktuell im Düsseldorfer Landtag anlässlich des Weltkindertags abgehalten wird. Beim Tag der offenen Tür wollen die Kinder die Kunstwerke möglichst gewinnbringend versteigern, wie Bärbel Zippenfennig, die Leiterin der Gillbachschule, sagt. Als „Auktionsleiter“ wird Landrat Hans-Jürgen Petrauschke fungieren. „Ich wünsche den Kinder viel Erfolg und ein möglichst zahlungskräftiges Publikum. Ich bin sicher, dass sie bereits gute Ideen haben, was sich mit dem Erlös machen ließe“, sagt Bürgermeister Dr. Martin Mertens. Auch über die Versteigerung hinaus wartet ein attraktives Programm auf die kleinen Besucher. In festlichem Rahmen soll der Vertrag über die Erweiterung des Geflügelhofs unterzeichnet werden. Die Mitarbeiter(innen) informieren zudem über die Geflügelhaltung und halten kurze Vorträge zu aktuellen Forschungsprojekten.

Hier kann man den Originalbeitrag lesen.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner