Wirtschaft
| 23.09.2022

Mit LinkedIn nutzt die Wirtschaftsförderung des Rhein-Kreises Neuss ab sofort einen weiteren Kommunikationskanal, um sich aktiv mit den Betrieben in der Region zu vernetzen. Mit ihrem neuen Unternehmensprofil informiert sie über Veranstaltungen, Projekte und Dienstleistungen.

„LinkedIn ist für uns ein wichtiger Kanal zur Vernetzung mit den Unternehmen und um noch gezielter in Kontakt mit den Start-ups zu treten“, so Kreisdirektor Dirk Brügge, der Wirtschaftsdezernent. „Auch für die Ansprache von Investoren und Ansiedlungsinteressierten bietet uns LinkedIn als internationale Business-Plattform zusätzliche Möglichkeiten“, ergänzen Robert Abts, der Leiter der Wirtschaftsförderung, und seine Mitarbeiterin Esther Buchholz.

Die LinkedIn-Präsenz ist Baustein einer neuen Marketing- und Kommunikationsstrategie, die die Wirtschaftsförderung nach Beschluss des Ausschuss für Innovation, Digitalisierung und Standortmarketing des Kreistags bis voraussichtlich Ende 2023 umsetzen wird. Dazu zählen im weiteren Verlauf auch die Entwicklung eines Markenauftritts und die Konzeption eines innovativen Internet-Portals. Das Unternehmensprofil der Wirtschaftsförderung ist unter der Adresse https://www.linkedin.com/company/wirtschaftsförderung-rhein-kreis-neuss zu finden.

Quellverweis: https://www.rhein-kreis-neuss.de/de/verwaltung-politik/nachrichten/pressemeldungen-aus-dem-jahr-2022/linkedin-kreiswirtschaftsfoerderung-staerkt-ihre-praesenz-in-den-sozialen-medien/

Hier kann man den Originalbeitrag lesen.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner