Dormagen (ots)

Am Donnerstagmorgen (10.11.), gegen 9:15 Uhr, kam es auf der Straßenbrücke zwischen Nettergasse und Mathias-Giesen-Straße zu einem Verkehrsunfall.

Nach ersten Erkenntnissen befuhr ein vermutlich weißer Pritschenwagen mit Grünschnitt die Straßenbrücke in Fahrtrichtung Autobahn 57. Dabei verlor der Wagen Teile des Grünschnitts.
Eine 26-jährige PKW-Fahrerin musste daraufhin stark abbremsen und wich dabei nach links aus. Ein hinter ihr fahrender LKW konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und kollidierte mit dem Nissan der Dormagenerin. Ein weiteres Fahrzeug, eine Sattelzugmaschine, fuhr ebenfalls auf den Wagen vor ihm auf.

Der 49-jährige LKW-Fahrer und sein 36-jähriger Beifahrer wurden bei dem Verkehrsunfall leicht verletzt.

An allen Fahrzeugen entstand ein Sachschaden.

Der Fahrer des Pritschenwagens setzte seine Fahrt fort, ohne sich um die anderen Unfallbeteiligten zu kümmern.

Für die Zeit der Unfallaufnahme wurde die Nettergasse in Fahrtrichtung Autobahn 57 vollständig ab der Europastraße gesperrt.

Das Verkehrskommissariat Grevenbroich hat die weiteren Ermittlungen übernommen und sucht Zeugen. Wer Hinweise auf den unfallbeteiligten Pritschenwagen geben kann, wird gebeten, sich unter der Nummer 02131 300-0 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
02131/300-14011
02131/300-14013
02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail: pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Hier kann man den Originalbeitrag lesen.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner