Dormagen (ots)

Am Dienstag (15.11.) beschädigten gegen 17:50 Uhr Unbekannte durch einen Steinwurf einen Bus. Der Linienbus befuhr die Salm-Reifferscheidt-Allee, kurz hinter der Haltestelle Mainstraße hörte der Busfahrer einen Knall und bemerkte eine beschädigte Scheibe an der Einstiegstür.

Wer den Stein geworfen hat, ist zur Zeit unbekannt und Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen.

Das Kriminalkommissariat 25 in Dormagen hat diese jetzt übernommen und sucht Zeugen, die in diesem Zusammenhang Beobachtungen gemacht haben und Hinweise auf den zur Zeit unbekannten Täter geben können. Diese werden gebeten sich unter der 02131 3000 bei der Polizei zu melden.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
02131/300-14011
02131/300-14013
02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail: pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Hier kann man den Originalbeitrag lesen.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner