Zusatzvorstellung – Gillbachbühne bietet Anfang 2023 fünf Aufführungen an

Rommerskirchen, den 17.11.2022

Zunächst wollte es der Theaterverein Gillbachbühne Anfang 2023 nach dreijähriger Pause infolge der Corona-Pandemie bei drei Aufführungen seines neuen Stücks „Verrückte Verhältnisse“ von Richard Harris belassen – aus Ungewissheit darüber, wie die Publikumsresonanz nach der lange Unterbrechung ausfallen würde. Dass diese wieder die aus den vergangenen Jahrzehnten vertrauten Dimensionen erreichen dürfte, war schon bald absehbar, und so wurde flugs eine vierte Aufführung angesetzt – die gleichfalls binnen kurzer Zeit ausverkauft war. Für Freitag, 13. Januar (20 Uhr) bietet der Theaterverein daher nach den Worten von Bühnenchef Herbert Schroers „eine Zusatzaufführung“, der britischen Erfolgskomödie an. Reserviert werden können die Karten für diese Aufführung wiederum bei Herbert Schroers (02183 6985) und Regisseur Helmut Schmitz (02183 6735). Gespielt wird in der zum Theatersaal umfunktionierten Turnhalle an der Widdeshovener Straße also am Freitag, 6. Januar 2023 ab 20 Uhr, am Samstag, 7. Januar ab 19 Uhr, am Sonntag, 8. Januar ab 17 Uhr sowie am Freitag, 13. Januar (20 Uhr) und am Samstag, 14. Januar (19 Uhr).

Hier kann man den Originalbeitrag lesen.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner