Umwelt
| 23.11.2022

Das von der Firma Amprion GmbH beim Rhein-Kreis Neuss als zuständige Immissionsschutzbehörde beantragte Genehmigungsverfahren zur Errichtung und zum Betrieb einer Konverter-Station in Meerbusch-Osterath ist abgeschlossen. Ergebnis: Nach Prüfung der Antragsunterlagen hat das Unternehmen einen Genehmigungsanspruch. Den entsprechenden Bescheid des Rhein-Kreises Neuss hat Amprion jetzt erhalten.

Die vollständigen Unterlagen zur immissionsschutzrechtlichen Genehmigung hatte Amprion nach seiner Standortentscheidung für Meerbusch Anfang 2020 beim Rhein-Kreis-Neuss eingereicht. Der Kreis beteiligte daraufhin die Fachbehörden sowie die Stadt Meerbusch. Der Genehmigungsbescheid ist ab kommenden Montag, 28. November, online einzusehen unter: www.rhein-kreis-neuss.de/bekanntmachungkonverter.

Quellverweis: https://www.rhein-kreis-neuss.de/de/verwaltung-politik/nachrichten/pressemeldungen-aus-dem-jahr-2022/rhein-kreis-neuss-erteilt-bescheid-amprion-hat-anspruch-auf-konverter-genehmigung/

Hier kann man den Originalbeitrag lesen.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner