Das Konzert von Link in the Chain im Museum muss krankheitsbedingt vom 16.12.22 auf den 06.01.23 verlegt werden. Karten behalten ihre Gültigkeit.

,In der Reihe „Weltmusik am Niederrhein“ spielt das Bluegrass-Quartett „Link in the Chain“ am Freitag, 16.12.2022 um 20 Uhr in der Villa Erckens.Die vor fünf Jahren gegründete Formation spielt beschwingte Old-Time-Klassiker, erdige Blues-Nummern und mitreißende Irish-Folk-Instrumentals.

An der Fiddle ist Veronika von Rüden aus Krefeld zu hören. Rolf Heimann alias Professor Bottleneck aus Jüchen bedient Dobro, Mandoline, Bluesharp, Gitarre und Gesang. Ronald Jeurissen aus Sittard sitzt an den Drums und Stefan Pelzer-Florack aus Grevenbroich spielt Kontrabass, Gitarre und singt. Neben traditionellen Klängen wie „Jesus on the mainline“, „The old copperplate“ oder „The boy who would’nt hoe corn“ gehören auch Songs von Tom Waits, Bob Dylan und Ray Charles zum Repertoire. Tickets zum Preis von 14 Euro kann man im Online-Ticketshop Reservix (https://stadt-grevenbroich.reservix.de/) buchen oder direkt an der Museumskasse kaufen.

Quellverweis: www.grevenbroich.de

https://www.grevenbroich.de/detail/news/2475-konzert-von-link-in-the-chain-im-museum/

Hier kann man den Originalbeitrag lesen.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner