Grevenbroich (ots)

Am Dienstag (03.01.), gegen 18:30 Uhr, war ein 24-Jähriger an der Bahnstraße unterwegs, als er unvermittelt von mehreren Personen angegriffen wurde. Er versuchte zunächst, zu fliehen, wurde im Kreuzungsbereich Bahnstraße/Montzstraße/Ostwall jedoch von den Personen umringt und geschlagen.

Danach entfernte sich die Gruppe, die Zeugenaussagen zufolge etwa acht bis zehn Personen umfasst haben soll, in Richtung “Platz der Deutschen Einheit”.

Der 24-Jährige wurde leicht verletzt. Die Personen kannte er nach eigenen Angaben nicht.

Das Kriminalkommissariat 24 hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen. Wer den Vorfall beobachtet hat oder Hinweise auf die Identität der Tatverdächtigen geben kann, wird gebeten, sich unter der Nummer 02131 300-0 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
02131/300-14011
02131/300-14013
02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail: pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Hier kann man den Originalbeitrag lesen.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner