Dormagen (ots)

Ein 26 Jahre alten Mann wurde am Montagnachmittag (16.01.), gegen 15:45 Uhr, am Bahnhof Dormagen das Opfer eines Taschendiebs. Der Dormagener war von dem Unbekannten angerempelt worden und hatte danach das Fehlen seiner Geldbörse bemerkt.

Täterbeschreibung:

männlich, circa 19 bis 21 Jahre alt, etwa 170 bis 175 Zentimeter groß, braune längere Haare, schwarze Jacke

Der Dieb flüchtete nach der Tat in Begleitung eines zweiten Mannes, zudem keine Personenbeschreibung vorliegt.

Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 02131 300-0 beim Kriminalkommissariat 25 in Dormagen zu melden.

Tipps zum Schutz vor Taschendiebstahl gibt die Polizei auf ihrer Seite im Internet: polizei.nrw/artikel/taschendiebstahl-augen-auf-und-tasche-zu-langfinger-sind-immer-unterwegs.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
02131/300-14011
02131/300-14013
02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail: pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Hier kann man den Originalbeitrag lesen.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner